December 05, 2018
Rund um die Milchzähne

Milchzähne

Viele Fragen bezüglich den ersten Zähnen beschäftigen Eltern. Ab wann sollte die Zahnreinigung beginnen und wie oft. Auf was sollte man achten beim Kauf einer Zahnbürste und ab wann empfiehlt es sich eine elektrische Zahnbürste anzuwenden.


Allgemein

Die ersten Zähne brechen im Durchschnitt mit 6 Monaten durch, wobei es vom zeitlichen Ablauf sehr variieren kann. Im seltenen Fall kann es sogar auch sein das ein Zahn bei der Geburt schon durchgebrochen ist. Somit kann ich sie Beruhigen wenn ihr kleines mit 8 Monate noch keine Zähne hat. Im Zweifelsfall können Sie auch immer Ihren Kinderarzt bei der Kontrolle fragen.

Erste Reinigung

Grundsätzlich wird empfohlen im ersten Lebensjahr, 1 mal Pro Tag die Zähne zu reinigen. Im zweiten Lebensjahr zwei mal pro Tag und im dritten Lebensjahr drei Mal pro Tag. 

Falls Ihr Baby noch keine Zähne hat können Sie zur Angewöhnung der Zahnpflege die Schleimhäute mit einer weichen Zahnbürste oder einem weichen Tuch reinigen. Sie brauchen dafür noch keine Zahnpasta zu benützen.

Ab dem ersten Durchbruch empfiehlt es sich die Zähne täglich mit einer weichen Zahnbürste mit möglichst kleinem Bürstenkopf zu reinigen. Es empfiehlt sich ein tüpfchen Zahnpasta zu verwenden, zbsp. Elmex Kinderzahnpasta für Milchzähne bis 6 Jahren. Verwenden Sie wegen des zu hohen Fluoridgehlates nie eine Zahnpasta für Erwachsene oder eine die nicht altersentsprechend ist.

Tipps zur motivation bei Babys und Kleinkinder die ungern Zähneputzen

Sie können Ihr Baby sobald es selber Greifen kann auch selber lassen die Zähne zu reinigen. Versuchen Sie trotzdem am Schluss noch etwas nach zu reinigen. Lassen Sie Ihr Kleinkind aber möglichst nie mit der Zahnbürste im Mund herumlaufen, bei Sturz besteht Verletzungsgefahr.

Für Kleinkinder gibt es zur Motivation auch Zahnputzlieder die Sie online finden können. Auch kann eine Blinkende Zahnbürste motivieren oder eine Zahnbürste die Ihr Kleinkind selber aussuchen darf mit Lieblingsmotiven oder in der Lieblingsfarbe.  


Ab wann eine Elektrischezahnbürste

Gemäss Hersteller ab 3 Jahren. Grundsätzlich spricht unter aufsicht natürlich nichts dagegen früher zu beginnen auch wenn Sie das Gefühl haben Ihr Kleinkind würde so lieber die Zähne reinigen.

Beim kauf einer Elektrischen Zahnbürste sollte darauf geachtet werden das die Borsten weich und kompakt sind. Schallzahnbürsten sind durch Ihre schonende und effiziente Reinigung zu bevorzugen.

Wie motivieren Sie Ihr Kleinkind zum Zähneputzen? Teilen Sie mit uns ihre Meinung.

Alle im Blog erwähnten Produkte finden Sie hier: Link

 



S H